Von Autos zu Wein zu Genuß & Kunst

Geschrieben von Gastbloggerin Laura

Einst ein netter Kfz-Verleih mit kleinem, aber feinem Weinregal – heute ein reiner und noch feinerer Weinhandel – „Autos und Weine“ wurde 1981 von drei jungen Freunden gegründet. Werner Puzicha – einer der Männer der ersten Stunde – ist heute der Geschäftsführer.

P1490874

Werner Puzicha betreibt zwei Weinläden

Der Weinhandel wurde so erfolgreich, dass man sich ausschließlich ganz  diesem Geschäft widmen wollte. So wurde die Autovermietung im Oktober 2012 – nach mehr als 30 Jahren – beendet. Den Namen „Autos und Weine“ behielt man bei – er hatte sich über diese lange Zeit einfach etabliert und eingeprägt – ganz besonders natürlich bei den Stammkunden.

 Der Service

Es kommen sehr unterschiedliche Menschen in den Laden: neben der treuen Stammkundschaft auch neues Publikum, viele junge Leute. So verschieden die Geschmäcker auch sind: für jeden Gaumen findet sich ein passender Tropfen in dem erlesenen Sortiment. Auch wer zu einem bestimmten Gericht den passenden Wein sucht, ist hier genau an der richtigen Adresse. Kompetente Beratung für jeden Anspruch und ein breit gefächertes Angebot von Weinen, die ein perfektes „Preis-Genuss-Verhältnis“ liefern stehen hier im Vordergrund berichtet Werner Puzicha. Und wer schon genau weiß was er will oder größere Mengen – vielleicht aufgrund einer größeren Festlichkeit – braucht, kann sich den oder die Tropfen der Begierde direkt nach Hause liefern lassen!

P1490882

Die Ausstellungen

Der galerieartig wirkende Raum lässt erahnen, dass hier noch mehr zum Thema Genuss geboten wird: Zeitweise – möglichst drei bis vier mal im Jahr – finden Ausstellungen statt. Verschiedene in Berlin lebende Künstler zeigen hier ihre Werke. Die Themen reichen von Fotografie bis zur klassischen Malerei – Zeichnungen, Kollagen und Acryl-Malerei. Das Erlebnis des Weinkaufes wird somit nicht selten mit einem visuellen Genuss beim Betrachten der Werke abgerundet. Also, ein Erlebnis für die Sinne – jedes Mal auf’s Neue – spannend!

Der Wein

Alles dreht sich hier in erster Linie um Wein – Weine aus aller Welt, auch aus eher unbekannten oder für den Weinanbau untypischen Regionen. Sekt, Frizzante und ca. fünfzig zum Sortiment passende Spirituosen ergänzen das Angebot und füllen die Regale des hübschen Lädchens im Herzen Berlins. Am beliebtesten sind wohl Weine aus Frankreich dicht gefolgt von Deutschland und Italien. Auch spanischer und portugiesischer Rebensaft steht in der Gunst der Kunden mit ganz oben.

Die Kunden

Die Kundenbewertungen im Internet sind sehr positiv. So kann man beispielweise lesen: „Kaufe „meinen“ Wein und Sekt seit 1984 dort, wurde und werde immer sehr gut beraten…Also: Sehr empfehlenswert!“ oder „..Immer gute Beratung. Alles gut beim lustvollen Weineinkauf.“.

Der Laden

P1490883Der atmosphärische und gut sortierte Laden befindet sich am Willmanndamm 18 in Berlin-Schöneberg, ganz nah an der U7-Station „Kleistpark“. Die Pforten des zauberhaften Lädchens sind werktags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Wem also der Sinn nach gutem Wein, hervorragender Beratung und entspanntem Kunstgenuss steht, sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen!

Weinladen „rot & weiß“

Werner Puzicha betreibt seit 1985 noch einen weiteren – etwas kleineren – Laden namens „rot & weiß“ mit einer Auswahl von Weinen aus dem Hauptgeschäft. Dieser befindet sich in der Peschkestraße 1 (Ecke Rheinstraße) in Berlin-Steglitz nahe des U-Bahnhofs „Walther-Schreiber-Platz“. Wer mehr in dieser Ecke unterwegs ist und Lust auf guten Wein hat, sollte hier mal reinschauen!

Weitersagen! Danke.
Facebook
Twitter
LinkedIn
RSS
SHARE

4 Antworten zu “Von Autos zu Wein zu Genuß & Kunst

  1. Ja, hier erfährt man Klasse statt Masse, immer sehr freundliche Beratung. Angenehmer Laden!

  2. Herzlichen Dank für den freundlichen Hinweis auf unsere „Filiale“ in Friedenau. Auch da können Sie einen großen Teil unserer Weine – direkt vom Winzer – erhalten. Das Angebot ist (wie der Laden) etwas kleiner als am Willmanndann. Auch dort treffen Sie aber freundliche & kompetente Gesprächspartner zum Thema Wein an.

  3. Michael Höntsch

    Gruß vom alten Kumpel Michael Höntsch aus Springe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.