Suchergebnis für: listros

Go for your dream – sagt LISTROS und der Kenianer Patrick Makau läuft Weltrekord

Heute morgen an der Potsdamer Straße:

im listrosjahr 2010 – 12 MALEREIEN VON GRIMMLING

Seine Bilder sind fast immer schwarz. Seine Autobiographie die umerziehung der vögel beginnt mit dem Kapitel „Das Schwarz.“ Schwarz ist er gekleidet. Nur zu Jahresbeginn, da gibt es immer diese Farbtupfer. Das passiert. Auch Anfang 2011. „Rot-grün-gelb,“ sagt Hans-Hendrik Grimmling belustigt. „Ich … Weiterlesen

Was wir von äthiopischen Listros lernen können

Stellen Sie sich vor, Sie würden hier in Berlin für einen Tag oder auch nur wenige Stunden als SchuhputzerIn arbeiten: Wem würden Sie die Schuhe putzen wollen? Und von wem würden Sie sich die Schuhe putzen lassen? Dies ist eine … Weiterlesen

Listros – Schuhputzer in den Potsdamer Platz Arkaden

Mit 11 Jahren wusste Dawit Shanko ganz genau, warum er im äthiopischen Addis Abbeba Schuhe putzte. Als Dienstleister wollte er Schuhe „glänzend machen“ (Listro, die äthiopische Bezeichnung für Schuhputzer, bedeutet wörtlich „glänzend machen“). Und als Junge wollte er für seine … Weiterlesen

Ein äthiopisches Gesellschaftsspiel

Von HU-Gastblogger Sebastian Wer Äthiopien bisher nur mit hungerbäuchigen Kindern und fortwährender Armut in Verbindung gebracht hat, der wird überrascht sein. Jeder der einmal in Addis Abeba war wird das Bild kennen. Ein 14 jähriger in der Hocke leicht nach … Weiterlesen

Ein Ferienprojekt – oder Tourist sein mit Ziel: aus der Bahn, auf’s Rad, in den Park – Teil 1

Artikel von Gastblogger Moritz, geschrieben im Rahmen des Sommerkurses 2012 “Online-Journalismus – Recherchieren und Bloggen” am Career Center der Humboldt Universität Gleich meine ersten Gehversuche im Rahmen dieses Sommerprojektes in der Potse brachten mich auf dieses Thema: Radfahren auf der Potsdamer … Weiterlesen

Kunst und Kontroverses auf der Kurfürstenstraße

von HU-Gastbloggerin Carina Meine ersten Eindrücke von der Kurfürstenstraße waren zunächst virtueller Art. Mit der modernen Technik ist alles möglich. In Sekundenschnelle kann man sich online an einen Ort begeben, denn google maps eröffnet neue Horizonte. So öffnete ich ein … Weiterlesen

„von dort bis hier“ – Zeitgenössische KünstlerInnen von der afrikanischen Diaspora in Deutschland stellen aus

Yassine Balbzioui zeichnet und malt wo er geht und steht. Schon immer. In Casablanca, Bordeaux, Berkeley, Paris, Dakar, und Berlin. Es ist eine natürliche Handlung für ihn, wie Aus- und Einatmen. So ist er in permanentem Austausch mit dem Raum, … Weiterlesen

Die Potse im Schatten der Heiligen

Über den Bilderzyklus „Nine Saints of Ethiopia“ von Robert Weber in der GALERIE LISTROS Von HU-Gastbloggerin Maria Buro-Witzik Schaut man aus dem Fenster der GALERIE LISTROS dorthin, wo die Kurfürstenstraße sich mit der Potsdamer trifft, versteht man vielleicht, was der … Weiterlesen

Künstler inszenieren eine Straße…

von HU-Gastbloggerin Rita Vor ein paar Wochen unternahm ich einen Spaziergang durch die Pohlstraße. Aus der Nummer 75 dringt weißer Staub, die Jalousie ist halb heruntergelassen und Baulärm erklingt. Ich frage nach und die Arbeiter erzählen mir: „Hier wird eine … Weiterlesen