Der Fahrraddoktor – Fahrrad und Antiquitäten

SCHNELL. UNKOMPLIZIERT. FAIR.

Geheimtipps_Fahrraddoktor_Portrait

Fatih Tonbul | Foto: Carmen Jasmyn Hoffmann

Fatih Tonbul fühlt sich wohl in der Potsdamer Straße – und seine Kunden fühlen sich wohl bei Fatih. Sein Laden ist eine Mixtur aus Fahrradwerkstatt und Schätzen aus vergangenen Zeiten. Einen platten Reifen flickt er sofort, der Fahrradbesitzer kann solange in den Antiquitäten stöbern. Schränke, Stühle und Porzellan bringen Sammlerherzen ins Schwärmen. Ein Händler war Tonbul schon immer. Mit neun Jahren lehrte sein Vater ihm das Feilschen. Das Prinzip von Angebot und Nachfrage begriff er rasch und verdiente sich sein Taschengeld bereits zu Schulzeiten selbst. Von Werkzeugen bis zu Trends aus der Textilbranche: Tonbul war bei Mitschülern als mobiler Marktplatz bekannt und geachtet. In der Potsdamer Straße ist der gelernte Industriemechaniker sesshaft geworden, sein mobiler Markt trägt nun Wände und eine Tür. Der Schöneberger Kiez ist sei-ne alte und neue Heimat, eine vertraute Umgebung und „ein ungeschliffenes Juwel”, in der Tonbul stets ein offenes Ohr für seine Mitmenschen findet. Persönlich oder geschäftlich – der Unternehmer kümmert sich mit Leib und Seele um seine Kunden. ( Text: Göran Halit )

Geheimtipps_Fahrraddoktor_Karte

Potsdamer Straße 104
10785 Berlin
Mobil: 0178 937 69 93

Montag bis Freitag 10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.