Seit 268 Minuten neu eröffnet – BIOSFERA

Donnerstag, 15. Januar, 2015, 12.28 Uhr
Elzbieta und Halil Bekmez haben dieses innere Lächeln von Menschen, die einen neuen, guten Weg einschlagen. Okay, ein bisschen müde wirken sie auch; kein Wunder. Denn vor gerade mal vier Stunden haben sie ihren Laden eröffnet.

BIOSEFRA – Naturkostladen Cafe&Bistro – Flottwellstraße 14.

Sefra_10

 

Sefra_12

Mo – Fr 8.00 – 19.00 Sa 8.00 – 14.00

Wir beide wollten schon seit längerem selbstständig arbeiten,“ sagt Elzbieta Bekmez. Da sie beide im Kiez, genauer in der Pohlstraße, leben und ihre Kinder hier in die KiTa gehen, ist es klar, dass ihnen die Bautätigkeiten in der Flottwellstraße nicht verborgen blieben. „Wir haben den Laden hier gesehen und alles weitere hat sich dann ergeben.“

Nun wünschen sie sich viele zufriedene Kunden. „Doch wir wollen auch Bewegung in die Flottwellstraße bringen,“ sagt Halil Bekmez und fügt an, dass es ihr Wunsch war, sich hier im Kiez etwas aufzubauen, was Menschen zusammen bringt. „NachbarInnen können sich hier bei uns auf einen Kaffee oder beim Einkauf begegnen.“

Auf ihrer Webseite erwähnen sie den guten alten Tante Emma Laden. Und ja die Einrichtung – Sessel, Waage, Obst- und Gemüseregal – erinnern sehr an die gemütlichen Kaufmannszeiten, die Lebensmittelläden, die gleichzeitig auch der Mittelpunkt der Kommunikation in einem Dorf oder eben auch in einem Kiez waren.

Sefra_06

 

Sefra_08

Sefra_01

Ihr Sortiment ist fein gewählt. Vielfalt und Qualität stehen im Vordergrund. „Vieles haben wir auch danach gewählt, was wir selber benutzen,“ sagt Elzbieta Bekmez. „Und wir freuen uns auf Anregungen von unseren Kunden. Die nehmen wir gerne auf und schauen, welche Waren in unser Sortiment passen.“

Sefra_07

Sefra_05

 

Ich habe heute den äthiopischen Espresso von Coffee Circle und die Brownies genossen. Letztere nicht zu schwer, aber mit der glücklichmachenden Portion Schokolade. Der frisch gepresste Saft aus Kiwi und Staudensellerie gab mir den Kick in den Tag.

Übrigens: Jeden Tag von 12 bis 13 Uhr bietet das Biosfera einen Mittagstisch an. Das könnten Sie sogar heute noch schaffen. Im Sommer können Sie dann – wahrscheinlich mit weniger Baustelle – Ihren Plausch nach dem Einkauf nach draußen verlegen.

2 Antworten zu “Seit 268 Minuten neu eröffnet – BIOSFERA

  1. Ich wohne bald in der Nähe (Schöneberger Ufer) und freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.